Donnerstag, 7. November 2013

Beauty Tipps und Tricks

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich ein paar kleine, vielleicht auch hilfreiche, Tipps für euch. Mein erster Tipp bezieht sich auf die I Heart Extreme Mascara von essence.

 
Dieser Tipp ist für Leute, die mit der sehr großen Bürste nicht klarkommen. Versucht doch einfach mal die Bürste so zu verbiegen? So geht es meiner Meinung nach viel einfacher!
 
 
Gibt es irgendjemand auf dieser Welt, der es mag seine Pinsel zu waschen? Damit dieser Prozess ein wenig beschleunigt wird, kann ich euch nur sagen, benutzt doch einfach mal dazu den Gesichtsreinigungspad von Ebelin. Ihr feuchtet den Pinsel an, tunkt ihn in den Klecks milder Seife oder womit ihr eure Pinsel sonst immer reinigt und säubert den Pinsel in kreisenden Bewegungen auf dem Pad. So sind die Pinsel sehr schnell wieder sauber und werden noch "tiefgründiger" gereinigt.
 
 
Ich habe ja schonmal erwähnt, dass meine Haare momentan sehr trocken sind. Deswegen habe ich einige Sachen ausprobiert und finde, dass diese Methode sehr gut geholfen hat. Ich benutze einfach dieses normale Oil Repair Haaröl von Balea als Haarmaske einmal in der Woche vor dem Duschen. So kann das Öl besser einziehen und die Haare werden geschmeidiger.
 
 
Es gibt so viele tolle Lippenstiftfarben, aber einige würden meiner Meinung nach viel besser matt aussehen. Diesen Tipp kennen die meisten wahrscheinlich schon, aber ich finde ihn sehr hilfreich. Und zwar kann man einfach mit einem Blenderpinsel über die Lippen mit einem Transparenten Puder rübergehen, wodurch der Lippenstift mattiert wird.
 
 
 Mein letzter Tipp an euch wäre Vaseline. Vaseline ist ja sowieso ein bekannter Allrounder, aber ich schmiere mir ein wenig Vaseline auf mein Nagelbett und lackiere mir dann erst die Nägel. So kann man nach dem Lackieren einfach mit einem Wattestäbchen den "überschüssigen" Nagellack entfernen.
 
Kennt ihr vielleicht auch irgendeinen kleinen, hilfreichen Tipp?
Bis zum nächsten Blogpost!
Rana